Skip to main content

Stucki-Feierabend 16. und 17. Juni 2016

In diesem Sommer hatten wir gleich 3 aufeinanderfolgende Stuckivents-Tage zu „stemmen“.

Am Donnerstag und Freitag, 16./17. Juni 2016 durften wir in der Mühle Hunziken in Rubigen geladene Architektinnen/Architekten und Immobilien-Profis begrüssen. Alleine die Atmosphäre in diesem legendären Haus war für uns alle ein besonderes Erlebnis!

Nach der Begrüssung und kurzer Vorstellung unserer vielfältigen Lösungen für Küche, Bad und Wohnen sowie der Serviceleistungen mit dem Immobilien-Sorglos-Paket, ging es direkt mit dem Kochen los.

Unsere Gäste staunten nicht schlecht, was man alles mit einer in der Mühle aufgestellten Stucki-Küche, einem V-Zug Combi-Steam MSLQ, einer patenten Köchin mit guten Rezepten und 35 Gästen alles zaubern kann!

Das gemeinsame Rezepte studieren, schnippeln, kochen, und vakuumieren wurde jeweils mit jazziger Musik und den haarstäubenden Fällen von Philip Maloney aufgelockert. So geht das.

Das Kochen und der exquisite Duft der durch die legendären Räume der Mühle Hunziken schwebte, machte richtig Lust auf das gemeinsame geniessen der Köstlichkeiten.

Wir glauben behaupten zu dürfen, dass sowohl unsere Gäste wie auch wir uns glücklich und zufrieden auf den Heimweg gemacht haben.

Dieser Event wäre allerdings ohne die Unterstützung von nachfolgenden Personen nie zu einem derart gelungen Anlass geworden. Unser Dank geht an:

 

Unsere Gäste, die so viel Engagement gezeigt haben
Andrea Zurbuchen, V-Zug, für die ganze Organisation rund um das Kochen
Die Mühle Hunziken für das Gastrecht
Michael Schacht als Philip Maloney
Jodoc Seidel als Polizist

Lukas Kohler, Julius Windisch und Tom Millar für die perfekte Musik
und nicht zuletzt an all die fleissigen Helferinnen und Helfer

 

Herzlichen Dank!